— Praktikum/Praxislerntag/Girls‘ Day —

Praxislerntag und Girls‘ Day entfallen im März und April 2020. Über mögliche Verschiebungen informieren wir später.

Stadtteilschule Bergstedt

— Einstellung des Regelbetriebs — Einrichtung der Fernbetreuung —

Die Schulferien sind bis zum 29. März verlängert. In dieser Zeit wird die Stadtteilschule Bergstedt nur für sehr wenige Kinder und nur in Notfällen die Beaufsichtigung sicherstellen können. Für Kinder ab dem 14. Lebensjahr ist eine Beaufsichtigung ausgeschlossen!

Ab dem 16. März werden unsere Schüler ausschließlich fernbetreut.

Ein besonderes Augenmerk richten wir dabei auf unsere Schüler in den Abschlüssen – die  Abiturienten, die Schüler in den neunten und zehnten Klassen.

Informationen zu all den Maßnahmen der Fernbetreuung für alle Schüler und zum Verhalten in dieser Notsituation, die unsere Stadtteilschule Bergstedt betreffen, finden Sie auf hier auf der Homepage.

Am 15. März gegen 18 Uhr werden wir die ersten konkreten Informationen hier veröffentlichen.

Darüber hinaus werden wir Telefonsprechzeiten einrichten.

Mit freundlichen Grüßen

Alexander Rebers, Schulleiter

 

Allgemeine Informationen zum Conoravirus erhalten Sie unter anderem auf den Seiten der Schulbehörde  www.hamburg.de/bsb/ 

Die Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz (BGV) informiert unter www.hamburg.de/coronavirus über den Umgang mit dem Corona-Virus in Hamburg. Seitens der Behörde für Schule und Berufsbildung (BSB) werden parallel zu diesem Schreiben FAQs mit dem Schwerpunkt „Schulen und Prävention“ unter www.hamburg.de/bsb/ eingestellt und laufend entsprechend der Fragen aus Schulen ergänzt.

 

 

 

 

Liebe Mitglieder der Schulgemeinschaft,

am Freitag, 28. Februar, haben wir den letzten Schultag vor den Märzferien. Ich wünsche euch und Ihnen allen erholsame Tage!

Am 16. März geht es wieder los. Sollten sich Änderungen ergeben, informieren wir darüber bis Sonntag, 15. März, 18 Uhr.

Bis bald, mit herzlichen Grüßen

Alexander Rebers

Erfreuliche Anmeldewoche in der Stadtteilschule Bergstedt

Die Anzahl der Anmeldungen und die Anzahl der freien Plätze sind fast genau deckungsgleich. Wir sind sehr zuversichtlich, dass alle hamburgischen Erstwünsche für die fünften Klassen in Bergstedt erfüllt werden können. Voraussichtlich im April werden die Zusagen an die Schülerinnen und Schüler, die aufgenommen werden, versandt.

Wir freuen uns auf das Wiedersehen in ein paar Monaten und wünschen den Viertklässlerinnen und den Viertklässlern in ihren Grundschulen noch eine erfreuliche und erfolgreiche Zeit. Wir freuen uns auf euch!

Alexander Rebers, Schulleiter

Gemeinsam Verantwortung übernehmen – Elternabende der Jahrgänge 9 und 10

Die Elternabende der Stadtteilschule Bergstedt sind gut besucht. Eltern und Lehrkräfte nehmen Verantwortung wahr. Durch Absprachen zwischen Eltern, Schülerinnen und Schülern und Lehrkräften schaffen wir tragfähige Lösungen.

Zur Nutzung digitaler Endgeräte in der Hand von Schülerinnen und Schülern möchten wir ebenfalls zu guten Lösungen kommen, die die guten Chancen eröffnen ohne große Risiken einzugehen. Im kommenden Schuljahr wird die Stadtteilschule Bergstedt eine neue Hausordnung bekommen, die für Vereinbarungen einen guten Rahmen liefert.

Die beiden Abbildungen zeigen zwei Ergebnisse einer online-Abfrage, die auf dem Elternabend am 11. Februar 2020 durchgeführt wurde. Die Ergebnisse werden uns helfen, miteinander weiter ins Gespräch zu kommen. Die Gespräche werden hoffentlich zu den gewünschten guten Lösungen beitragen.

Alexander Rebers, 11.02.2020

Anmeldung zur Oberstufe an der Stadtteilschule Bergstedt

Die Anmeldung zur Oberstufe  muss bis zum 21. Februar 2020 erfolgt sein.
Im Download – Bereich finden sich die dazu notwendigen Unterlagen (Anmeldebogen und Kurswahlbogen). Bei Beratungsbedarf steht Ihnen der Abteilungsleiter der Oberstufe, Herr Sievers, gern zur Verfügung.

„FrühlingserwachSen“
1906 erregte die Premiere des Dramas „Frühlingserwachen“ große Aufmerksamkeit wegen seines schonungslosen Blickes auf die Sorgen und Nöte der Jugend des Wilhelminischen Kaiserreichs. Aber was sagt uns dieses Drama heute noch? Sind jene Probleme noch aktuell? Was hat sich für die Jugend der Gegenwart verändert?

Das Profil „Menschen im Spiegel“ ist dieser Frage nachgegangen und lädt Sie und Euch herzlich ein zur Aufführung des Theaterstücks „FrühlingserwachSen – nach Motiven Wedekinds“.
Wann: 27. und 28. Januar 2020, 19.30 Uhr

Eintritt: Erw. 2€, Erm. 1€

„DAS SYSTEM BRAUCHT KEINE TRÄNEN“
Wir laden Sie und euch herzlich zu unserem Theaterstück „DAS SYSTEM BRAUCHT KEINE TRÄNEN“ein, das wir im Unterricht erarbeitet haben.
Inhaltlich befasst sich das Stück mit dem Thema künstliche Intelligenzen oder auch, welchen Wert der Mensch im Zeitalter der Technisierung hat. 

Wann: 14. und 15. Januar 2020 um 19.30 Uhr
Wo: Rotes Gebäude Stadtteilschule Bergstedt

Eintritt: 3,-€/ erm. 1,50 €

Werkstattkonzert
Am Donnerstag,  den 16. Januar 2020 laden der „The Young ClassX Unter-, Mittel- und Oberstufenchor mit der Bigband der STS Bergstedt und der STS Walddörfer ab  18.30 Uhr zu musikalischen Klängen in die Aula der STS Bergstedt ein.

Wann: Donerstag, 16. Januar 2020, 19.30 Uhr
Wo: Aula, Stadtteilschule Bergstedt
Volksdorfer Damm 218, 22395 Hamburg

Podiumsdiskussion zur Wahl der Bürgerschaft

Am Dienstag, 7. Januar, erlebten in der Aula der Stadtteilschule Bergstedt über dreihundert Schülerinnen und Schüler eine Podiumsdiskussion zur Wahl der Hamburger Bürgerschaft, die am 23. Februar stattfinden wird. Alle Parteien, die in der Bürgerschaft vertreten sind, waren eingeladen worden, eine Person zu entsenden. Alle Parteien sagten zu. Leider musste die FDP kurzfristig – und für die Schule nachvollziehbar – absagen.

Felice Lohmann (SPD), Thilo Kleibauer (CDU), Olaf Duge (Die Grünen), Rainer Behrens (Die Linke) und Peggy Heitmann (AfD) diskutierten über Themen, die von Schülerinnen und Schülern der Oberstufe gewünscht worden waren und die auch im Bereich der Landespolitik liegen – Wohnungsbau, Verkehr und Klima. Podiumsdiskussion zur Wahl der Bürgerschaft weiterlesen