Unsere Teilnahme am Weltrekord-Kickerturnier

Am 18. Januar 2019 fand im Terminal Tango am Hamburger Flughafen ein Rekordversuch statt –  geplant war das weltgrößte Tischfußballturnier für Schulen…

Nachdem die STS Bergstedt beim Turnier im vergangenen Jahr mit vier Zweierteams (acht Kinder aus sieben Nationen) schon 10 Prozent der gemeldeten Unterstufenmannschaften gestellt hatte und alle vier Teams unter den besten 8 gelandet waren, reisten wir dieses Mal gleich mit sieben Zweierteams (wieder aus sieben Nationen) an, von denen fünf in der Liga der 5.-7. Klassen spielten und zwei in der Liga der 8.-10. Klassen. Wie wir wohl abschneiden würden? Die Spannung war groß…

Zum Treffpunkt um 7:15 Uhr an der Schule kam niemand zu spät, und so waren wir mit Bus und Bahn sogar etwas vor dem Turnierbeginn um 9 Uhr am Flughafen. Über 50 Kickertische standen dort bereit, und bald stand fest, dass mit fast 400 teilnehmenden Kindern und Jugendlichen tatsächlich ein neuer Weltrekord aufgestellt worden war.

Die Gruppenphase (wie bei einer richtigen WM) überstanden alle unsere Teams ungeschlagen als Sieger, im Achtelfinale kamen fünf Mannschaften weiter und drei Teams kamen gar ins Halbfinale. Am Ende waren alle Bergstedter unter den ersten 10 von 104 Mannschaften. Nabil und Omran, die in der Mittelstufenliga angetreten waren, wurden wie im vergangenen Jahr wieder Dritter. Marco und Henri belegten in der Unterstufe den 4. Platz und Hamadi und Moritz konnten hier sogar den Pokal gewinnen.

Zim