Schulranzen-Projekt für Sliven in Bulgarien

Die Eltern des neuen Jahrgangs 5 haben zu Beginn des Schuljahres in einer großen Spendenaktion 50! Schulranzen für Schüler in der bulgarischen Stadt Sliven gesammelt.

Die Kinder in Sliven und generell vielen Teilen Bulgariens besitzen als Schulranzen oft nicht mehr als eine Supermark-Plastiktüte. Die Auslandshilfe der Freien Evangelischen Gemeinden in Deutschland (wer mehr wissen möchte: https://auslandshilfe.feg.de/) sammelt daher seit Jahren Schulranzen, um die Kinder in Südosteuropa zu unterstützen.

…weiter

 

Herr Rebers hospitiert in den Klassen und freut sich schon auf jeden Besuch

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, liebe Schülerinnen, liebe Schüler, liebe Eltern,

bis Weihnachten möchte ich jede Klasse bzw. jedes Oberstufenprofil der Schule besuchen. Die Lehrerinnen und Lehrer erhalten vor meinem Besuch eine Information dazu, wann ich in ihren Unterricht komme. Ich bitte die Lehrkräfte darum, die Lerngruppen sowie die Sozialpädagoginnen, Sozialpädagogen, Schulbegleiterinnen und Schulbegleiter ebenfalls vorher über meinen anstehenden Besuch zu informieren.

weiter

„Parlez-vous français?“ – Das FranceMobil machte bei uns Station

Jedes Jahr entsendet das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) in enger Zusammenarbeit mit dem Institut français de l’Allemagne 12 junge Französinnen und Franzosen mit dem FranceMobil nach Deutschland, um Schülerinnen und Schüler für die französische Sprache zu begeistern.
weiter

Unsere Schülerinnen und Schüler sangen mit der Hamburger Staatsoper in Shanghai

Leonie Zimmermann  (Jahrgang 12), Anna Marie Bienia  (Jahrgang 13), Lasse Rademacher  (Klasse 10e) und Nils Scheumann  (Klasse 10b) von der Stadtteilschule Bergstedt waren dabei!

Sie gehörten zu den insgesamt 19 Hamburger Schülerinnen und Schülern, die in diesem Sommer mit dem The Young ClassX Chor nach Shanghai reisen durften, um an einem Gastspiel der Hamburgischen Staatoper teilzunehmen. Am 25. und 26. August 2018 begeisterten sie ihr Publikum mit der Hamburger „opera piccola“-Produktion „Erzittre feiger Bösewicht“ auf dem Vorplatz des Grand Theatre. Der Auftritt wurde im chinesischen Fernsehen und im Internet live übertragen.

Einen Artikel über die Reise finden Sie hier.

Herbstlauf 2018

Am Donnerstag, dem 27.09.2018, fand bei tollem Herbstwetter der Waldlauf der Stadtteilschule Bergstedt statt. Die gute Stimmung und die schöne Atmosphäre trugen zu den sportlichen Leistungen bei.

Wir danken der Fachschaft Sport für das wohlorganisierte Event.

Saubere Schule

Die große Mehrheit der Schülerinnen und Schüler wünscht sich eine saubere Umwelt. Das ist in vielen Gesprächen deutlich geworden. Wir werden in der Schulgemeinschaft wohl Maßnahmen entwickeln, um weniger Plastikmüll zu erzeugen und noch mehr Sauberkeit zu erleben. Schon ab dem 15. Oktober gelten neue Regeln. Vielleicht kommen wir ja schon bald dazu, gar keine Einwegverpackungen mehr zu verkaufen. Im Mensarat werden wir darüber sprechen.

Alexander Rebers, September 2018

Termine

Liebe Eltern der 4. Klässler,
die folgenden Termine sind für Sie sicherlich interessant um uns und unsere Schule näher kennenzulernen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Markt der Möglichkeiten im Saselhaus am 8. Nov. 2018
Tag der offenen Tür am 5. Dez. 2018
Gesprächsabend der Eltern der 4. Klassen in der Mensa 22.01.2019
Anmeldewoche (neuer Jg.5) 04.-08.02.2019 bitte mit Terminabsprache

Diese, und alle anderen wichtigen, Termine finden Sie auch in unserem Schulkalender auf dieser Homepage.

Slam Night

Am 12.06.2018 um 20:00 Uhr fand die Slam Night der Klasse 11c im Begegnungsraum statt. Präsentiert wurden die von den Schülerinnen und Schülern im Schuljahr 2017/18 im Deutschunterricht selbst geschriebenen Gedichte, Kurzgeschichten und Poetry Slams. Hier finden Sie eine Auswahl der Texte.

1. Runde der Mathematik-Olympiade 2018 an der Stadtteilschule Bergstedt

Der Wettbewerb richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 13 unserer Schule. Die Aufgaben könnt ihr hier herunterladen oder bei euren Mathematiklehrerinnen und Mathematiklehrern in gedruckter Form bekommen.
Die Lösungen können bis zum 28.9.2018 12:00 bei Frau Roggatz im Lehrerzimmer im roten Haus abgegeben werden. Bitte nicht vergessen, Namen, Klasse und Mathematiklehrerin/Mathematiklehrer auf einem Deckblatt anzugeben.
Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten nach den Herbstferien ihr Ergebnis über ihre Fachlehrerinnen und Fachlehrer. Erfolgreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer qualifizieren sich für die 2. Runde der Mathematik-Olympiade, die in der Woche 12.-16. November als Regionalrunde stattfinden wird.
Eine Diskussion der aktuellen Wettbewerbsaufgaben in Internetforen oder eine Veröffentlichung der Lösungen ist untersagt.
Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

Book SLAM

Kennst du das auch: Du hast Lust, wieder einmal ein gutes Buch zu lesen, weißt aber nicht welches?

Im Juni stellten Schülerinnen und Schüler im Deutsch-unterricht bei Frau Metze in zwei achten Klassen viele interessante Bücher in einem „Book Slam“ vor. Book Slams sollen andere anregen, das vorgestellte Buch zu lesen und wer das am besten schafft, erhält von der Jury die höchste Punktzahl. Um den Vortrag spannender zu machen, kann man passende Musik spielen oder ein kleines Theaterstück einüben. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

In der Klasse 8d war Marc-Uwe Klings Roman „QualityLand“ sehr beliebt und bei der Abstimmung lagen auch die Romane „Letztendlich sind wir dem Universum egal“ von David Levithan und „54 Minuten“ von der Autorin Marieke Nijkamp weit vorne. Bei so vielen verschiedenen vorgestellten Büchern war aber wirklich für jeden Schüler und jede Schülerin etwas dabei.

Na dann – auf in den Lesesommer!

Sarah Haß, 8d