Physik macht Spaß

Anfang Oktober besuchte der Physikkurs des S3 an zwei Tagen das Zentrum für optische Quantentechnologien der Universität Hamburg. Die Schülerinnen und Schüler bekamen neben der Vielzahl an Versuchsangeboten zur Laserphysik auch die Möglichkeit „Forscherluft“ zu schnuppern.
Einige Schülergruppen konnten hierbei das bekannte und elegante Doppelspaltexperiment in Theorie und Praxis vertiefen. Anderen Gruppen war es möglich einen Festkörperlaser aufzubauen und seine Ausgangsleistung zu optimieren. Selbst mitgebrachte Musiktitel erklangen mittels Laserunterstützung am anderen Ende des Raumes. Abgerundet wurde das physikalische Programm durch die engagierten Doktoranden und Masterstudenten, die uns einen Einblick in die aktuelle Forschung gaben und die Schülerinnen und Schüler über das Studienangebot informierten. Eines der Highlights war sicherlich die Laborführung, bei der wir den Aufbau einer MOT (magnetic optical trap) sehen konnten.
Zusammengefasst waren das zwei tolle Tage und ich denke die Schülerinnen und Schüler stimmen mir zu, wenn ich sage: ,,Physik macht nicht nur Spaß, Physik ist Spaß! “ Zin (Physik S3 gN)

Polen-Austausch

Nachdem wir im Mai zum ersten Mal unsere neue Partnerschule besucht haben und eine wundervolle Woche bei unseren „Nachbarn“ verbracht haben, sind wir nun sehr glücklich unsere polnischen Freunde bei uns begrüßen zu können. 11 Schülerinnen und Schüler sind am Montag gemeinsam mit der Schuldirektorin Agnieszka Kobylińska und dem Deutschlehrer Łukasz Szkoda aus Legionowo nach Bergstedt  angereist. In unserer gemeinsamen Woche in Hamburg haben wir ein buntes Programm aus Sightseeing, nettem Beisammensein und Austausch sowie dem Einblick in den Schulalltag zusammengestellt. Noch bis Freitag ist die Gruppe bei uns. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit und den Ausbau der Schulpartnerschaft.

Slam Night

Am 17.7.2017 um 19:00 Uhr fand die Slam Night der Klasse 11c im Begegnungsraum statt. Präsentiert wurden die von den Schülerinnen und Schülern im Schuljahr 2016/17 im Deutschunterricht selbst geschriebenen Gedichte, Kurzgeschichten und Poetry Slams. Hier finden Sie eine Auswahl der Texte.

Schulfest

Trotz einer positiven Wettervorhersage startete Dienstag, der 18.07.2017, trübe. Doch dann, pünktlich zum Beginn unseres Schulfestes, lösten sich die Wolken auf und das Schulfest der Stadtteilschule Bergstedt konnte beginnen.

Man konnte dem Chor lauschen, leckere Getränke zu sich nehmen, klettern oder Rad fahren, Waffeln naschen und vieles andere mehr.

Hier ein paar Impressionen:

 

 

Gegenbesuch der „Bergstedter“ in Winnipeg, Kanada

Am 30. Mai war es endlich soweit und unsere Schülergruppe konnte über den „großen Teich“ zu ihren Austauschpartnern nach Winnipeg fliegen. Mit großem Jubel am Airport in Empfang genommen, verlebten alle dort  drei schöne und erlebnisreiche Wochen in ihren Gastfamilien, in den Schulen des Louis Riel School District, bei gemeinsamen Ausflügen und in der Freizeit mit den kanadischen Partnern.

weiter…

Luftbilder

Nach Abschluss der Baumaßnahmen haben wir unseren erweiterten Campus mit Hilfe einer Drohne fotografisch dokumentieren lassen. Die Homepage hat nun einen neuen Header und für Interessierte gibt es hier eine Galerie mit den schönsten Luftbildern.

Austausch zwischen Legionowo und Bergstedt – Begegnung und Freundschaft

Empfang in Warschau. Der Zug rollt ein. Wir kennen uns durch Skypekontakte. Es ist für alle aufregend. Der Zug hält. Wir steigen aus.

Auf dem Bahnsteig stehen unsere neuen Freunde. Alle haben T-Shirts an, auf denen mit eigenen Händen zwei Abdrücke gemacht sind. Einer in Weiß/Rot, einer in Schwarz/Rot/Gold. Polen und Deutschland, Legionowo und Bergstedt.
…weiter

Deutsch-kanadischer Schüleraustausch 2017

Am 5. April kamen unsere kanadischen Austauschpartner, begleitet von Mr McDermid, aus Winnipeg/Manitoba für drei Wochen zu uns nach Bergstedt.
Sie lernten unseren Alltag kennen und gingen mit uns zur Schule. …weiter

„Slammen“ – wie geht das eigentlich?

Am 21.4.2017 hat unsere Klasse einen Ausflug zu „Slam the Pony 73“ in der Sternschanze gemacht, um einen netten Abend miteinander zu verbringen und uns von den „Slammern“ inspirieren zu lassen.
Das Besondere an diesem Abend war, dass alle Teilnehmer des Poetry Slam unter 20 Jahren (U20) waren und man sich gut mit ihnen und ihren Themen identifizieren konnte.
Ob Gedichte, Rap-Texte oder musikalische Auftritte, gesellschaftskritische oder humorvolle Themen, das Publikum zeigte sich von der Bandbreite der Poetry Slams begeistert.
Die besten Vorträge wurden mit tobendem Applaus in die nächste Runde gejubelt, bis der Siegerin und ihrem Team der „Pokal“ in Form eines Ponys überreicht wurde.
Wir haben viel zusammen gelacht und doch regten die einzelnen Texte jeden einzelnen zum Nachdenken an.
Ist ein solcher Ausflug zu empfehlen? Auf jeden Fall!

Celina K., Felix H. (Klasse 11c)

Unsere The Young ClassX Chöre glänzten beim Stadtteilkonzert Nord in Wandsbek

Am 11. April 2017 glänzten unsere The Young ClassX Chöre unter der Leitung von Frau Radecke-Sidhoum und Herrn Schmidt sowohl sprachlich als auch musikalisch beim Stadtteilkonzert Nord in der Rudolf Steiner Schule in Wandsbek.
An diesem Abend sangen unsere The Young ClassX Chöre mit den Chören des Gymnasium Ohlstedt und des Gymnasium Osterbek deutsch-, englisch- und französischsprachige Hits und Evergreens und verliehen dem Bezirk Wandsbek auf diese Weise eine starke, gemeinsame Stimme.
Die insgesamt rund 400 jungen Musikprofis feierten mit Coldplays „Viva la vida“ das Leben, ließen „True colours“ im Saal erstrahlen und brachten auch den Zuhörer im hintersten Rang mit dem Grease-Evergreen „You’re the one that I want“ zum Zappeln.